Mercedes Simplex 40 PS


1902-03

 

Mercedes Simplex 40 PS 1902-03 Deutschland
markenzeichen   Flagge

Etwa 15 Monate nach dem allerersten Mercedes, dem Mercedes 35 PS, wurde eine etwas strkere Variante, der Mercedes Simplex 40 PS, angeboten. Der Motor des Simplex 40 PS war gegenber dem Mercedes 35 PS etwas grter (6,8 Liter Hubraum) und immerhin 5 PS strker. Ansonsten waren aber beide Varianten praktisch baugleich. Das Chassis war ein U-Profil-Prestahl-Rahmen und der Antrieb der Hinterrder erfolgte ber Ketten. Der Name 'Simplex' wies auf die seinerzeit erstaunlich einfache Bedienung des Fahrzeugs hin, die jedoch selbst Zeitgenossen nicht immer nachvollziehen konnten. So ist etwa berliefert, dass der deutsche Kaiser Wilhelm II. (Regierungszeit 1888-1918) auf der Berliner Automobil-Ausstellung 1903 zu Wilhelm Maybach geuert haben soll: "Ja, wunderschn Ihr Motor, aber ganz so simplex ist er ja auch wieder nicht ..." Bekannt wurde dieses Modell unter anderem durch einen Geschwindigkeitsrekord: Der amerikanische Milliardr und Automobilenthusiast William K. Vanderbilt Jr. holte 1902 seinen neuen Mercedes Simplex 40 PS selbst in Bad Cannstatt ab und machte sich sodann mit seinem Chauffeur auf eine 600 Kilometer lange Reise durch Frankreich. Hierbei erreichte er auf der Strasse von Ablis nach Chartres eine Hchstgeschwindigkeit von 111,8 Kilometern pro Stunde und fuhr den Kilometer mit fliegendem Start in nur 32,4 Sekunden.

Whrend vom Mercedes 35 PS wohl kein Fahrzeug mehr existent ist, gibt es von diesem zweiten Modell noch mehrere Exemplare. Das Werksmuseum besitzt zwei Simplex 40 PS, die gerne auf Messen gezeigt werden.


Mercedes Simplex 40 PS Phaeton '1902

  • 51 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes Simplex 40 PS Sportwagen '1902

  • 37 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq)
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...