Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz CL 600


1999

Mercedes-Benz CL 600 (1999-2002) Deutschland
  Flagge

Das Luxusauto aus dem Hause Mercedes-Benz ist seit 1981 das Coupé auf Basis der S-Klasse, seit 1997 unter dem Namen CL bekannt. Das Zwölfzylinder-Coupé des Jahres 1999 bot alles, was gut und teuer war. Der Motor lief kulitiviert und bot in jeder Lage ausreichend Leistung. Das Fahrwerk bot als Weltpremiere die "Active Body Control" (ABC), die das Kippen über die Achsen in Kurven ausglich. Der Luxus im Innenraum wurde auf die Spitze getrieben und bot kaum noch Optionen. Allein die Modellpalette verwirrte die Kunden, weil ab Herbst 1999 die Version CL 55 AMG mit acht Zylindern 360 PS zusätzlich angeboten wurde.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 1955
0-100 km/h (sek) 6,1   Maße (mm) L: 4993  B:1857 H:1398
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,3   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (2001) ab 227.128,- DM
Hubraum (ccm) 5786   Stückzahl
Leistung (PS) 367   Debüt Salon Genf 1999
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
Peter Pfeiffer (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz S 600 Coupé '1993
Nachfolgemodell Mercedes-Benz CL 600 '2002
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Brabus-Mercedes S V12 Coupé '2000
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite