Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356 B 1600 GS Carrera GT


1960

Porsche 356 B 1600 GS Carrera GT (1960-61) Deutschland
  Flagge

Für den Motorsport wurde 1960 ein weiteres Sondermodell namens 'Carrera' des Porsche 356 B gebaut: Der 356 B 1600 GS Carrera GT mit satten 115 PS. Der Wagen war ausschließlich als Coupé in Leichtbauweise mit reduzierter Innenausstattung ausgeführt und besaß das Fahrwerk des Super 90. Unter der Haube arbeitete jedoch der "Fuhrmann"-Motor aus dem Carrera GT von 1959. Das schwarze Modell kann im Auto + Technik-Museum Sinsheim bewundert werden und trägt noch die BT5 genannte und bis 1961 gebaute Karosserie mit kleiner Heckscheibe. Abgelöst wurde dieses Modell nur ein Jahr nach Produktionsbeginn vom Carrera 2 mit auf 2 Liter Hubraum vergrößertem Boxermotor..

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 200   kg/leer 900
0-100 km/h (sek) 11,0   Maße (mm) L: 4010  B:1670 H:1330
Verbrauch (L/100 km)(faq) 14,0 (Werk)   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1960) ab 21.500,- DM
Hubraum (ccm) 1588   Stückzahl 40
Leistung (PS) 115   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
Erwin Kommenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 356 A 1600 GS Carrera GT Coupé '1959
Nachfolgemodell Porsche 356 B 2000 GS Carrera 2 Coupé '1961
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite