Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz C 111/II


1970

Mercedes-Benz C 111/II (1970) Deutschland
  Flagge

Das erste Modell des C 111 traf bei den Journalisten auf harsche Kritik. Vor allem an der mangelnden Mglichkeit nach hinten zu schauen, rieben sich die Tester. Deshalb wurde die zweite Serie, vorgestellt auf dem Genfer Autosalon 1970, unter anderem mit einem genderten Heck ohne Lamellen unter den seitlichen Streben versehen.

Grere Vernderungen gab es auch am Motor: Statt des Dreikammer-Wankels fand unter der Motorhaube nunmehr ein Vierkammer-Wankel mit enormen 350 PS Platz. Bei der kolportierten Hchstdrehzahl von 7000 U/min und einer angegebenen Untersetzung von 0,84:1 im fnften Gang ergab sich eine errechnete Hchstgeschwindigkeit von 300 km/h! Der Ferrari 365 GTB/4 "Daytona" und der Lamborghini Miura P 400 S, immerhin mit 275 km/h immerhin die schnellsten Sportwagen Ihrer Zeit, wren deklassiert worden. Der C 111 htte definitiv das Zeug zum schnellsten Sportwagen der Welt gehabt!

Keine Kritik gab es am Fahrverhalten, das selbst in den 90er Jahren noch begeisterte. Leider kam es wegen der lkrise und mangels Mut beim Vorstand von Daimler-Benz nicht zu einer Serienfertigung des Sportwagens mit Wankelmotor. Etwas verschwurbelt sprach man von "nicht zufriedenstellender Qualitt der Fertigung der Kunststoff-Karosserie" und mglicherweise "mangelhafter Standfestigkeit des Wankelmotors". Selbst Blankoschecks, die in der Stuttgarter Zentrale von Mercedes-Benz in durchaus vernehmlicher Zahl eingingen, konnten den Vorstand nicht umstimmen. Auch der C 111/II blieb nur ein in sechs Exemplaren gebauter, unerreichbarer Traumwagen.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 300   kg/leer 1373
0-100 km/h (sek) 4,8   Maße (mm) L: 4440  B:1825 H:1120
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2620
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4K   Kaufpreis (1970)
Hubraum (ccm) 4x600   Stückzahl 6
Leistung (PS) 350   Debüt Salon Genf 1970
bei Nenndrehzahl (U/min) 7000   Design
Peter Pfeiffer (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz C 111/I '1969
Nachfolgemodell Mercedes-Benz C 111/II D '1976
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 8/1970, S.124 ET
Oldtimer Markt 7/1994 His
Motor Klassik 9/1989
Motor Klassik 8/2002, S.10 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite