Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz Vision SLR


1999

Mercedes-Benz Vision SLR (ab 2003) Deutschland
  Flagge

Die Vision SLR gab einen Ausblick auf den bersportwagen SLR McLaren, den DaimlerChrysler ab 2003 bei McLaren produzieren lie. Etliche technische Finessen schrten die Vorfreude: Ein Kompressor-Motor, Keramik-Bremsscheiben, vorn angeschlagene und nach oben ffnende Tren sowie weitere Highlights katapultieren das Auto in eine andere Dimension. Das Gesicht war den Formel-1-Rennern angelehnt, der Innenraum eine Orgie aus Leder und alubedampftem Gewebe, der Motor war ein weiterentwickelter V8 aus der S-Klasse. Anklnge an das SL-Coup Uhlenhaut aus den 50er Jahren waren ebenfalls kein Zufall. Selbst die Tren ffneten nicht in herkmmlicher Manier, sondern waren vorne oben angeschlagen. Der in Blech gegossene Superlativ machte tatschlich einige der Superrreichen dieser Erde glcklich, verkaufte sich jedoch bis 2005 bei weitem nicht so gut, wie erhofft. Allerdings sorgte der Stern zu einer verhltnismig groen Verbreitung. Das Auto sollte ab frhestens 2003 fr ca. 450.000,- DM kuflich zu erwerben sein

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 320   kg/leer 1450
0-100 km/h (sek) 4,2   Maße (mm) L: 4564  B:1878 H:1247
Verbrauch (L/100 km)(faq) ca. 18,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1999)
Hubraum (ccm) 5496   Stückzahl
Leistung (PS) 557   Debüt IAA Frankfurt 1999
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz C 112 '1991
Nachfolgemodell Mercedes-Benz SLR McLaren '2003
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 21/1999, S.14 ET
AutoBild 1/1999 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite