Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 40 Grand Sport


1926

Bugatti (F) Typ 40 Grand Sport (1926-31) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Auch fr das kleinste Modell aus dem Hause Bugatti entwarf Ettore Bugatti eine "Grand Sport Tourer"-Karosserie. Das Triebwerk des Typ 40 stammte aus dem erfolgreichen Rennwagen Typ 37, war jedoch mit einem stabileren Kurbelgehuse und neuen Aufhngungen versehen. Die Fachpresse zeigte sich begeistert. The Light Car schrieb im Juni 1927: "Ein komfortabler und sehr agiler Wagen aus gutem franzsischem Hause, ... ein wahres Gedicht."

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 125   kg/leer 1040
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1926) 325,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 1496   Stückzahl 780
Leistung (PS) 45   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3600   Design
 
Vorgängermodell Bugatti (F) Typ 23 Brescia '1920
Nachfolgemodell Bugatti (F) Typ 40 A Roadster '1930
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite