Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 16 Sport


1912

Bugatti (F) Typ 16 Sport (1910-14) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Whrend Bugatti sein Geld (noch) mit Kleinwagen vom Typ 13 verdiente, plante er bereits einen groen Sportwagen. Die Arbeiten an diesem Projekt begannen gleich nach der Aufnahme der Ttigkeit in Molsheim Ende 1909. Es entstand der Typ 16 mit Kettenantrieb und fnf Liter groem Vierzylinder. Es gab auch ein Exemplar mit Kardanantrieb (Typ 19) und auf 5,6 Liter vergrertem Motor (Hub statt 160 180 mm), welches speziell fr den Grand Prix von Indianapolis 1914 vorbereitet worden war. Das Fahrzeug trgt in der Literatur auch hufig den Namen "Roland Garros", zu Ehren eines berhmten Fliegers und Freundes von Ettore Bugatti, welcher auch einer der ersten Kufer des Typ 16 war. Leider wurde dieser in den letzten Tagen des ersten Weltkrieges abgeschossen und kam dabei ums Leben. In England gibt es in der C.W.P. Hampton-Sammlung noch ein weiteres Exemplar, welches den Beinamen "Black Bess" erhielt. Dieser Name geht auf seinen ehemaligen Besitzer Ivy Cummings zurck, welcher das Fahrzeug in den 20er Jahren in Brooklands einsetzte. Spter kaufte es Colonel G.M. Gilles, welcher es wiederum an C.W.P. Hampton veruerte. Dieser lie das Fahrzeug unter Verwendung eines weiteren Typ 16 wieder aufbauen und verpate dem Wagen eine neue, nunmehr schwarz lackierte Karosserie. Ein weiteres Fahrzeug befindet sich heute in Amerika.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 160   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1912)
Hubraum (ccm) 5027   Stückzahl 4
Leistung (PS) 100   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2800   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite