Zur letzten besuchten Seite


9ff-Porsche 9f-V400


2004

9ff-Porsche 9f-V400 (ab 2004) Deutschland
  Flagge

Der absolute Geschwindigkeits-Weltrekord fr Straen-Fahrzeuge ging Anfang 2005 nach Deutschland ! Der 9ff-Porsche 9f-V400 auf Basis eines Porsche 911 GT 2 schaffte am 21.12.2004 auf dem Hochgeschwindigkeitskurs von Nardo exakt 388,0 km/h. 1,3 km/h mehr als der McLaren F1 fast sechs Jahre zuvor. Die Schwierigkeiten zum Erreichen der magischen 400 km/h sind allerdings ernorm. Neben Reifen, die die Geschwindigkeit auch wirklich aushalten, macht vor allem die Aerodynamik zu schaffen. Die modernen Geschwindigkeitsjger mssen daher allesamt Windkanalversuche durchfhren. Ganz andere Probleme machen die vor allem thermisch extrem belasteten Motoren. So ist beispielsweise die Benzinversorgung bei so hohen Geschwindigkeiten pltzlich ein Problem. 9ff verbaute im Rekordwagen daher zwei Benzinpumpen. Die Abstimmung dieser beiden erforderte aber wiederum eine angepate Motor-Elektronik. Von den Bremsen, die ebenfalls angepat werden wollen, einmal ganz abgesehen. Interessant bei seinem Gescho ist vielleicht auch die Beschleunigung von 0-300 km/h. Diese Geschwindigkeit wird nmlich nach nur 17,3 Sekunden erreicht. Ein Opel Corsa 1,0 ist nach dieser Zeitspanne gerade auf 100 km/h ...

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 388   kg/leer 1297
0-100 km/h (sek) 3,5   Maße (mm) L: 4435  B:1830 H:1295
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6B   Kaufpreis (2004) ab 461.680,- EUR
Hubraum (ccm) 3824   Stückzahl 20
Leistung (PS) 843   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7300   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
2004: Schnellstes Straßenfahrzeug der Welt mit 388,0 km/h
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 24/2004, S.158 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite