Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Veyron 16.4 Pur Sang


2007

Bugatti (F) Veyron 16.4 Pur Sang (2007) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

fr die IAA 2007 war die Prsentation einer Evolution des Veyron angekndigt, die das Zeug zum Star der Messe gehabt htte: Der Bugatti Veyron 16.4 "Pur Sang" ("Reines Blut"). Technisch gab es keine Unterschiede zum normalen Veyron. Bugatti-Chef Franz-Josef Paefgen kommentierte dies mit den Worten: "Bisher hat sich kein Kunde ber die Leistung beschwert. Die 1000 PS scheinen zu reichen." Der Unterschied im Namen und im Preis (satte 400.000,- EUR!) waren allein durch die Karosserie in poliertem Aluminium und mit Karbonfaser-Teilen begrndet. Fnf Exemplare wurden gebaut und waren sofort ausverkauft. Allerdings wurden kurze Zeit spter mindestens zwei der fnf Exemplare mit sattem Aufschlag privat zum Verkauf angeboten.

Dass es schlielich nicht zum Star der Messe gereicht hat, lag daran, dass der Wagen dem Publikum auf der Messe nicht prsentiert wurde, statt dessen war ein anderer Super-Sportwagen, der mit 21 gebauten Exemplaren auch nicht wesentlich hufiger produziert wurde und mit einem Kaufpreis von 1.000.000,- EUR fast genau so teuer war, Star der IAA 2007: Der Lamborghini Reventn.


Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 407   kg/leer 1890
0-100 km/h (sek) 2,5   Maße (mm) L: 4466  B:1998 H:1206
Verbrauch (L/100 km)(faq) 14,7-40,4 (ECE)   Radstand (mm) 2700
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder W16   Kaufpreis (2007) ab 1.666.000,- EUR
Hubraum (ccm) 7993   Stückzahl 5
Leistung (PS) 1001   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Hartmut Warkuss (Bugatti)
 
Vorgängermodell Bugatti (F) Veyron 16.4 Prototyp '2003
Nachfolgemodell Bugatti (F) Veyron 16.4 Super Sport '2010
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite