Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 500 K Cabrio A "Sonderausfhrung"


1936

Mercedes-Benz 500 K Cabrio A "Sonderausfhrung" (1934-36) Deutschland
  Flagge

Dieses Mercedes-Benz 500 K Cabrio A mit Werks-Karosserie erhielt eine Heckpartie im Stile des Spezial-Roadsters. Bei Daimler-Benz nannte man dies "Sonderausfhrung". Die Historie des Fahrzeugs ist weitgehend unbekannt. Erst ab 1995, als Bernie Ecclestone den Wagen erwarb, beginnt die nachvollziehbare Geschichte. 2007 verkaufte der Formel 1-Boss das Fahrzeug an den letzten Besitzer aus Wien.

Fr zwei Fotos vom Concorso d'Eleganza in der Villa d'Este 2009 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 160   kg/leer 2300
0-100 km/h (sek) 19,0   Maße (mm) L: 5100  B:1880 H:1640
Verbrauch (L/100 km)(faq) 27,0 (Werk)   Radstand (mm) 3290
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1934) ab 22.000,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 5019   Stückzahl 33
Leistung (PS) 160   Debüt Berlin 1934
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
Hermann Ahrens (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz 380 Cabrio A "Sonderausfhrung" '1933
Nachfolgemodell Mercedes-Benz 540 K Cabrio A "Sonderausfhrung" (VIN 408399) '1939
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite