Jaguar XJ (Series II)


1972-79

 

Jaguar XJ (Series II) 1972-79 Grobritannien
markenzeichen   Flagge

1973 wurde auf der IAA in Frankfurt das erste Facelift des Jaguar XJ lanciert. uerlich war das neue Modell an der flacheren Frontpartie erkennbar. Diese nderung war ntig geworden um neue amerikanische Vorgaben zur Mindesthhe der vorderen Stostange einzuhalten, verbesserte aber den optischen Eindruck eher noch. Der kleine XJ 6 mit lediglich 2,8 Litern Hubraum wurde in der Serie II nicht mehr produziert. Offensichtlich erwarteten die meisten Jaguar-Kunden mehr Leistung als die gebotenen 149 PS. Neues Einstiegsmodell war ein XJ mit 3,4-Liter-Maschine. Dieses Modell leistete nunmehr immerhin 162 PS, war jedoch immer noch nicht wirklich erfolgreich.

Whrend der Motor des XJ6 4,2 aufgrund zurckgenommener Verdichtung etwas Leistung verlor (nur noch 172 PS), wuchs diejenige des XJ 12 aufgrund der Verwendung der neuen Bosch D-Jetronic-Saugrohreinspritzung von 253 auf 287 PS. Eine weitere nderung betraf die Ausfhrung der Karosserie: Die Version mit langem Radstand war jetzt Standard. Lediglich der 4,2-Liter konnte bis 1974 auch in einer kurzen Version bestellt werden.

Natrlich gab es auch wieder Daimler-Varianten: Die entsprechende Ausfhrungen des 4,2-Liter hrten weiter auf den Namen "Sovereign", die Zwlfzylinder erhielten wieder die Bezeichnung "Double Six". Nicht vergessen werden darf auch, dass whrend der Bauzeit der Series II auch eine zweitrige Coup-Version des XJ angeboten wurde, von der weitere 8.342 Exemplare ohne Daimler-Versionen gebaut wurden.

Bis zur Einfhrung der Series III im Jahr 1979 wurden weitere 77.501 Exemplare der Series II (ohne Coup- und Daimler-Versionen produziert, von denen 14.226 Stck mit Zwlfzylinder ausgeliefert wurden.


Jaguar XJ 12 5,3 '1973

  • 7 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Jaguar XJ 6 4,2 '1975

  • 11 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq)
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...