Mercedes-Benz 320 (W142)


1937-42

 

Mercedes-Benz 320 (W142) 1937-42 Deutschland
markenzeichen   Flagge

Der Nachfolger des Mercedes-Benz Typ 290 war ab 1937 der Mercedes-Benz 320. In der Linienfhrung und dem Angebot an Aufbauten entsprach der Typ 320 dem Vorgnger, allerdings erhielten das 'Cabrio B' (zwei Tren, vier Seitenfenster) und das 'Cabrio D' (vier Tren, Vier Seitenfenster) ein rundes Heck. Wie beim Vorgnger gab es zunchst auch wieder zwei verschiedene Radstnde: Der Typ 320n ('n' fr normal) mit der internen Bezeichnung 'W142 I' fr sportliche Aufbauten als 'Cabrio A' (zwei Tren, zwei Seitenfenster, 2-3 Sitze) und 'Spezial-Roadster' (zwei Tren, zwei Seitenfenster, 2 Sitze, gestreckte Linienfhrung) streckte sich auf 2880 mm zwischen den Radnaben und der Typ 320 (W 142 II; ohne die Zusatzbezeichnung 'lang') besa ein Chassis mit 3300 mm Radstand. Es zeigte sich jedoch, dass - wie beim Vorgnger die Kufer eindeutig das lange Fahrgestell bevorzugten, weshalb das kurze Fahrgestell nach 1938 nicht mehr im Angebot auftauchte. Ohnehin wirkten auch die Versionen des Cabrio A auf dem langen Fahrgestell noch ein wenig eleganter, ohne, dass die kurze Version sehr viel sportlicher gewesen wre. Echte Sport- oder Renneinstze waren mit dem recht groen und schweren Wagen ohnehin nicht vorgsehen.

Auf dem langen Chassis wurden schon ab Werk alle nur denkbaren Aufbauten realisiert. So gab es als geschlossene Versionen die normale Limousine mit vier Tren und vier Seitenfenstern, eine Pullman-Limousine mit vier Tren, sechs Seitenfenstern und bis zu sechs Sitzen und - als Einzelstck - zudem eine Stromlinien-Limousine. Offen fahren konnte man im sportlichen Cabrio A mit zwei Tren, zwei Seitenfenstern und 2-3 Sitzen, im Cabrio B (zwei Tren, Vier Seitenfenster), im Cabrio D (vier Tren, vier Seitenfenster), im Pullman-Cabrio (vier Tren, sechs Seitenfenster, bis zu sechs Sitze), im Tourenwagen oder im Roadster. Wem das noch nicht reichte, der konnte zustzlich auch nur das nackte Fahrgestell ordern und dieses bei einem Karosserieschneider seiner Wahl einkleiden lassen. Zumindest in Deutschland drfte dies aber nicht hufig geschehen sein, galten doch die Aufbauten aus Sindelfingen als handwerklich perfekt und auerordentlich elegant. Insgesamt also ein Luxusauto der Spitzenklasse, welches durch ruhigen Motorlauf, eine leichte Handhabung und perfekte Verarbeitung zu beeindrucken wute.

Die Vorzge des Mercedes 320 mit beliebig auszuwhlenden Aufbauten und einem recht starken Motor wuten zunehmend auch die Wehrmacht, einzelne Nazi-Gren und Hersteller von Spezial-Fahrzeugen zu wrdigen. So gab es etwa einen speziellen Wehrmachts-Kbelwagen Typ 320 WK (W142 III bzw. W142 IV), aber auch Krankenwagen-Aufbauten auf dem Fahrgestell des Typ 320.

Der aufziehende Krieg erforderte jedoch auch technische Anpassungen: 1938 wurde der Motor des Typ 320 auf 3,4 Liter Hubraum (W142 IV) angehoben. Dies geschah nicht etwa, um die zunehmenden Ansprche der Kundschaft zu befriedigen, sondern vor allem um die ob des Krieges schlechtere Benzinqualitt auszugleichen. Wohl aus diesem Grunde wurde die Typbezeichnung auch nicht gendert. Zusammen mit dem neuen Motor wurde zudem der 'ZF-Ferngang' eingefhrt, der es erlaubte, die Hchstgeschwindigkeit als Dauergeschwindigkeit auf dem ebenfalls zunehmend besser ausgebauten Autobahnnetz zu nutzen. Im Traumautoarchiv werden diese Versionen als '320 B' gefhrt, ohne, dass dies eine offizielle Bezeichnung gewesen wre.


Mercedes-Benz 320 Feuerwehrmannschaftswagen '1936

  • 2 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 Cabrio B '1937

  • 15 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 Krankenwagen '1937

  • 6 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 Cabrio A '1937

  • 22 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 Cabrio D '1937

  • 8 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 Pullman-Cabrio F '1937

  • 4 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320n Cabrio A '1937

  • 2 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320n Spezial-Roadster '1937

  • 10 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 B Cabrio B '1938

  • 13 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 B Cabrio A '1938

  • 25 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 B Cabrio A "Sonderausfhrung" '1938

  • 3 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 B Pullman-Cabrio F '1938

  • 3 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 B Stromlinien-Limousine '1939

  • 7 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Mercedes-Benz 320 B Cabrio B "Wendler" '1940

  • 13 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq) Oswald, Werner: Mercedes-Benz Personenwagen 1886-1945 - Band 1
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...