Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 35


1924

Bugatti (F) Typ 35 (1924-26) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Beim Grand Prix von Frankreich 1924 stellte Ettore Bugatti seine jngste Rennkreation vor: Nach den zigarren-frmigen oder Tank-artigen Rennwagen der Jahre 1922 und 1923 kam der Typ 35 mit einer schnrkellos schlanken Form, freien Rdern aus Aluminium mit verrippten Bremstrommeln (ein Bugatti-Patent!) und einem spitz auslaufendem Heck daher. Im ersten Rennen haderten die Bugattis noch mit den Reifen und nur zwei von fnf gestarteten Wagen kamen auf den Pltzen sieben und acht ins Ziel. Doch konnte bereits einen Monat spter, beim Grand Prix von San Sebastian Constantini den zweiten Platz hinter dem siegreichen Sunbeam von Seagrave erringen.

Der Typ 35 mauserte sich schnell zum Verkaufsschlager, obwohl er sehr teuer war. Doch reiche Privatfahrer wie Vincenz Junek (Bankier aus Prag), Maurice Bunau-Varilla (Besitzer des Le Martin aus Paris) oder Robert Bird griffen gerne zu. Der Typ 35 sollte sich nicht zuletzt wegen des Engagements der Privatfahrer zum erfolgreichsten Rennwagen aller Zeiten entwickeln: 1851 Siege, davon 27 bei Grand Prix-Rennen fr die verschiedenen Typen der Baureihe 35/37/39/51 standen nach einigen Jahren zu Buche.

Das rot/weie Modell wurde nach dem zweiten Weltkrieg mit Werksmitteln von einem Typ 35 A zu einem Typ 35 umgebaut und in Schweizer Rennfarben lackiert. Die Rder fand man dabei interessanterweise an einem Pferdewagen montiert. Die Fahrzeuge sind mittleriweile so teuer, dass selbst aufwendigste Rekonstruktionen rentabel geworden sind.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 190   kg/leer 750
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3683  B:1448 H:985
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1925) ab 20.400,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 1991   Stückzahl 96
Leistung (PS) 90   Debüt Grand Prix von Frankreich / Lyon 1924, 3. Aug. 1924
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
 
Vorgängermodell Bugatti (F) Typ 32 "Tank" '1923
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Erfolgreichster Rennwagen aller Zeiten: 1851 Grand Prix-Siege der Typen 35/37/39/51 insgesamt
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 5/1996, S.236 His
Auto Focus 4/1993, S.44 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite